Tilmann HöhnGerade war ich noch mit meiner persönlichen Fotografin & Texterin im Elsaß, und schon rückt die “Yebo” Tour mit Frank Haunschild und Claus Boesser-Ferrari in greifbare Nähe. Nach der Entspannung kommt die Anspannung. Für mich ist es positiver Stress der allerfeinsten Art.

Hammer-CD, finde ich

Unsere CD, entstanden im letzten halben Jahr, wird gerade im Druckwerk zusammengepresst und sollte in den nächsten Tagen fertig werden. Am 7. Oktober starten wir dann in Bergneustadt. Und wer sich für die Musik nicht ganz so sehr interessiert, der kann dann drei gut aussehende gestandene Männer in den besten Jahren erleben.

Dieses Dreamteam dürft ihr nicht verpassen

Frank Haunschild, auch bekannt als der King of Harmonielehre, unterrichtet als Musikprofessor in Köln und hat bereits hunderte von engagierten und begabten Gitarristen den Weg ins Glück gezeigt. Auf unserer gemeinsamen CD zeigt er, was er alles drauf hat – lasst euch überraschen.

Claus Boesser-Ferrari beeindruckt mit seinem ganz eigenen Musik-Kosmos und entlockt seiner Gitarre magische Töne. Er schleift, rubbelt und reibt auf seinem Instrument, dass man es ihm anfangs einfach nur wegnehmen möchte. Ist dieser erste Impuls überwunden, kommt die wunderbare Belohnung. Traumhafte Klänge leiten die Zuhörer durch verzauberte Traumwelten, um sie dann mit ein wenig Wehmut wieder in den Rest des Abends zu entlassen.

Und ich? Na ja, ich freue mich auf großartige Konzerte. Und auf jeden von euch, der daran teilhaben möchte. Yebo!

Entspannt und voller Vorfreude: YEBO kleine Gitarrentour

Beitragsnavigation