Volle Abfahrt auf Gleis 3

Foto: Mümpfer

Foto: Mümpfer

Foto: Mümpfer

Foto: Mümpfer

“Zum ersten mal auf Gleis 3 in Niederolm, ich bin begeistert! Tolle Location, großartiges Publikum und ein supernettes Team. Und dann noch so eine schöne Kritik von Klaus Mümpfer in der AZ und ebenfalls für die schönen Fotos:

„Wir sind ein Chamäleon des Blues“, hat Andreas „The August“ Scheufler einmal gesagt. „Heute spielen wir elektronisch psychedelisch, morgen wiederum unplugged puristisch“. Beim Konzert in der Nieder-Olmer „Eventlocation Gleis 3“ ist die Band elektronisch „on the road“. Die fünf Mannen aus der Main-Metropole transportieren des Blues ins 21. Jahrhundert. Einen großen Anteil an dieser Entwicklung hat Gitarrist Tilman Höhn, der bekannte Hits wie „Ruby Tuesday“ von den Rolling Stones mit einer langen Intro auf seinem Saiteninstrument bereichert, hymnisch orchestral mit Verzerrer, Hall, Echo, Loops und Magnet-Tonabnehmer aufmotzt, bevor der Sänger das Lied anstimmt. [weiterlesen]
Mehr davon demnächst auch auf www.jazzpages.com, eine lesenwerte Seite für Musikkenner.