Neulich auf der Kreativmesse

Es ist Wochenende und die Kreativmesse in Wallau lockt meine manchmal bastelwütige Frau. Lecker veganes Essen, ein guter Kaffee und eine Stunde Perlchen gucken – das ist schon okay für mich. Und was soll ich sagen – im Erdgeschoss ein bunter Krimskrams Stand neben dem anderen. Uta lässt sich inspirieren und nach dem versprochenen Kaffee geht´s auf in den ersten Stock. Und was sehe ich da? Den Bastian Ortner mit seinen handgebauten Gitarren aus Zigarrenkisten. Juchu, ein Mann, und noch dazu einer mit Gitarren. Mein Samstag ist ja jetzt sowas von gerettet!

Ich duddel also ein bisschen, probiere die kleinen Teile aus und fühle mich so richtig wohl. Eigentlich ganz cool, so eine Gitarre. Würde prima zu meiner Aliquot passen, oder zur Bluesband, oder als Hingucker bei einem Sologig….. War da nicht noch ein bisschen Geld auf dem Konto? Und so endete dieser schöne Ausflug, der mal was ganz anderes sein sollte, wieder bei einer Gitarre. Toll, oder? Ach ja, Perlchen gab es dann doch nicht, aber super leckere luftgetrocknete Salamis aus Frankreich. Dann gehen wir heute abend wohl doch nicht essen….

Erst Kaffee…

dann Perlchen…

und endlich das Glück!